Details

Einführung des elektronischen Baubewilligungsverfahrens (eBau) ab 01. Mai 2019

Mit der neuen Dienstleistung eBau macht der Kanton Schwyz einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung der Verwaltungsprozesse.

Ab 1. Mai 2019 sind die Baugesuche in 10 Gemeinden, so auch in Muotathal, über das Bürgerportal eBau einzureichen. In den restlichen Gemeinden erfolgt die Einführung voraussichtlich ab 2020.

Mit dem neuen eBau-Bürgerportal werden die bisherigen Baugesuchsformulare nicht mehr angenommen. Zukünftig kommt nur noch das elektronische Formular zur Anwendung. Das neue elektronische Formular ist mit einer logischen Nutzerführung ausgestattet, mit dem Ziel, die Baueingabe zu vereinfachen und zu verschlanken. Die Lokalisierung des Bauvorhabens erfolgt unter Einbezug von Geodaten und die Bauprojektpläne werden in elektronischer Form ins Gesuchsformular eingegeben.

Vorerst ist es notwendig, neben der elektronischen Einreichung des Baugesuchs noch zwei Papierdossiers bei der Gemeinde einzureichen.

Weitere Informationen und das Login für das Einreichen der Baugesuche sind unter https://www.sz.ch/ebau-info oder https://www.muotathal.ch/onlineschalter abrufbar.

Bei Fragen erteilt das Bauamt, Telefon 041 830 28 46, Auskunft.

Muotathal, 18. April 2019                                                  BAUKOMMISSION MUOTATHAL

Gemeindeverwaltung Muotathal • Hauptstrasse 48 • 6436 Muotathal • E-Mail • Tel. 041 830 11 07

Öffnungszeiten