Literatur

Üses Muotital

  • Ein Fotoband über die Gemeinde Muotathal. Herausgegeben 1991 von der Gemeinde (leider vergriffen).

Weitere Bücher

  • "flätt - hüntsch -sauft", Heimatkunde Muotathal und Illgau Band 4; Mundart Wörterbuch; Herausgeber: Alois Gwerder; 2. Auflage, Februar 2002; Triner Verlag; ISBN-Nr.: 3-908572-22-3
  • "Das Muotathal - Ein Kulturprofil", Herausgeber: 1997 Offizin VerlagISBN 3-907495-73-X
  • "Urwald in den Schwyzerbergen". Herausgeber: 1997 WerdVerlagISBN 3 85932 217 6
  • "DAS LACHEN DER HEXE" ROMAN: Herausgeber: Margrit Schriber : Verlag: 2006 Nagel & Kimche, Zürich, ISBN 3-312-00373-3

Wörterbuch "flätt-hüntsch-sauft umgkehrt"

Alois Gwerder hat zum Buch "flätt-hüntsch-sauft" Heimatkund Muotathal und Illgau Band 4 ein Wörterbuch "flätt hüntsch sauft umgkehrt" geschrieben.
Zum Wörterbuch.


In der Bibliothek ausleihbar

  • Betschart Stephan et al.: Üsäs Muotithal. Heimat und Lebensraum. Hrsg: Gemeinde Muotathal. Schwyz: Triner 1991.
  • Camenzind Alois.: Maultiere machen Geschichte oder Suworows Krieg in den Schweizer Alpen im Jahre 1799. Schwyz: Schwyzer Zeitung AG 1992.
  • Gwerder Alois: Damals als der Pfarrer aus dem Tal verjagt wurde. Heimatkunde Muotathal-Illgau, Band I. Schwyz: Triner 1985. Hier das Inhaltsverzeichnis herunterladen.
  • Gwerder Alois: Das Muotathal, wie es keiner kennt. Heimatkunde Muotathal-Illgau, Band II. Schwyz: Triner 1986. Hier das Inhalsverzeichnis herunterladen.
  • Gwerder Alois: Die Kastenvögtin – die Härdmänndli – die Pfarrer im Thal … . Heimatkunde Muotathal-Illgau, Band III. Schwyz: Triner 1998. Hier das Inhaltsverzeichnis herunterladen.
  • Gwerder Alois: flätt – hüntsch – sauft. Heimatkunde Muotathal-Illgau, Band IV. Schwyz: Triner 2001. Hier das Inhaltsverzeichnis herunterladen.
  • Gwerder Alois: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band I: Ried und unter Stoos. Schwyz: Triner 1988.                  
  • Gwerder Alois: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band II: Vorder Sonnenhalb. Schwyz: Triner 1989.                  
  • Gwerder Alois: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band III: Lustnau bis Hürithal. Schwyz: Triner 1991.                  
  • Gwerder Alois: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band IV: Stalden – Kreuz – Bisisthal. Schwyz: Triner 1993.              
  • Gwerder Alois: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band V. Illgau. Schwyz: Triner 1995.                   
  • Gwerder Alois: 700 Jahre Frauenkloster Muotathal 1288 – 1988. Schwyz: Schwyzer Zeitung AG 1987.
  • Gwerder Alois, Bürgler August: Muotathal. Land und Leute auf alten Fotografien. Schwyz: Triner 2007.
  • Heinzer Max: Sr. Walburga Mohr. Heldin der Franzosenzeit. 1986.
  • Kälin Walter, Scagnet Ernst: Urwald in den Schwyzer Bergen – schöne wilde Bödmeren. Zürich: Werd Verlag AG 1997.
  • Känzig Christian et al.: Das Muotatal – ein Kulturprofil. Zürich: Offizin 1997.
  • Liechti Tobias et al. (2005): Urwaldcharakteristiken des Bödmerenwaldes. Hrsg: Stiftung Urwald-Reservat Bödmeren. (http://www.boedmeren.ch); Lenzburg: Burger + Stocker 2005.
  • Rucki Isabelle, Weber Hans Ruedi: Schweizerische Kunstführer Muotathal; Pfarrkirche St. Sigismund und Walburga. 1977
  • Steinegger Hans: Schwyzer Sagen. Band II. Muotathal – Riemenstalden – Illgau – Oberiberg – Unteriberg. Schwyz: Riedter 1981.

Gemeindeverwaltung Muotathal • Hauptstrasse 48 • 6436 Muotathal • E-Mail • Tel. 041 830 11 07

Öffnungszeiten