Gesundheit und Soziales

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den verschiedenen Einrichtungen:

Kontakt

Amtsbeistandschaft Innerschwyz 1
Industriestrasse 7
6440 Brunnen

Tel. 041 819 14 19
Fax 041 819 14 10
E-Mail

Weitere Informationen...

Kontakt Asylwesen Gemeinde Muotathal

Cornel Schelbert
Asylantenbetreuer
Haselbach 2
6436 Muotathal

Tel. 077 465 33 88
E-Mail

Schweizerisches Rotes Kreuz
Herrengasse 15
6430 Schwyz

Tel. 041 811 75 74
Fax 041 811 75 79
E-Mail

Dienstleistungen des SRK

Kontakt

Fürsorgebehörde Muotathal 
Hauptstrasse 48 
6436 Muotathal
Tel. 041 830 15 05

E-Mail

Mitglieder der Fürsorgebehörde:
Zwyssig Nathalie, Präsidentin
Betschart Werner, Vizepräsident
Betschart Carlo, Mitglied
Christen Maria, Mitglied
Gwerder Annalis, Mitglied
Suter Alois, Sekretär

Mitarbeiterin Sozialamt:
Zimmermann Christina

Pro Infirmis leistet und vermittelt Beratung und Unterstützung für  Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung und ihre Angehörigen; sie fördert und unterstützt Hilfe zur Selbsthilfe. Ihre Dienstleistungen richten sich nach den Bedürfnissen der Betroffenen und ihrer Angehörigen und  werden laufend überprüft und weiterentwickelt.

Hier gelangen Sie zu Informationen über die Geschäftsstellen und deren Angebot.

Pro Juventute

Unterstützung für Eltern

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Pro Juventute werden in unserer Gemeinde die beliebten Elternbriefe abgegeben. Wir schenken den Eltern bei der Geburt des ersten Kindes ein Abonnement für die Elternbriefe, für die sechs ersten Lebensjahre des Kindes.

Elternbriefe von Pro Juventute

Zur Geburt des ersten Kindes erhalten die frisch gebackenen Eltern, die in unserer Gemeinde Wohnsitz haben, ein Abonnement für die Elternbriefe von Pro Juventute. Unsere Gemeinde schenkt ihnen ein Abonnement für 6 Jahre, es endet automatisch und muss von den Eltern nicht gekündigt werden.

Die Geburt eines Kindes ist ein einzigartiges Ereignis und verändert den Alltag der Eltern wesentlich. Die Elternbriefe von Pro Juventute begleiten sie in diesem neuen Lebensabschnitt. Sie übermitteln monatlich auf das Alter des Kindes zugeschnittene Informationen über die anstehenden Entwicklungsschritte. Themen im ersten Lebensjahr sind u.a.: Entwicklung, Ernährung, Pflege, Schlaf, Weinen, Mutter-/Vatersein, Partnerschaft, Alleinerziehen, Grosseltern, erste Zähne, erste Schritte usw.

Eine Leseprobe finden Sie hier www.projuventute.ch/elternbriefe/leseprobe

Sobald die Geburt des ersten Kindes auf der Einwohnerkontrolle registriert ist, erhalten die Eltern einen Gutschein womit sie die Elternbriefe kostenlos bestellen können.

Ergänzend steht der Eltern-Beratungsdienst gratis unter der Nummer 058 261 61 61 rund um die Uhr, an 365 Tagen zur Verfügung.

https://elternberatung.projuventute.ch

 

SOS-Mütter helfen Menschen in Not

In Muotathal helfen die SOS-Mütter Menschen, die dringend eine Verschnaufpause benötigen.
Die neue Dienstleistung wird vom Frauen- und Mütterverein angeboten.
«Jetzt mag i nümmä!» Dieser Satz kann signalisieren, dass hier jemand in Not geraten ist und dringend eine Verschnaufpause nötig hat. In solchen Fällen bieten die SOS-Mütter ihre spontane Hilfe an.
Sie sind eine Untergruppierung des Frauen- und Müttervereins und springen kurzfristig ein. Sie helfen, Notfallsituationen zu überbrücken, hüten Kinder während Arzt- und anderen Terminen und bieten Entlastung bei Erschöpfung, Schrei-Babys, in der Zeit nach der Geburt oder bei der Angehörigenpflege.
Die SOS-Mütter sind erfahrene Familienfrauen, welche ihre Aufgaben verschwiegen und vertrauenswürdig erfüllen. Die Entschädigung wird vom Frauen- und Mütterverein Muotathal übernommen, in der Regel für maximal zehn Einsätze.
Die SOS-Mütter sind ausschliesslich im Gemeindegebiet Muotathal tätig.

Flyer als PDF herunterladen...
Zeitungsbericht - SOS Mütter helfen Menschen in Not

Kontaktadressen

Annemarie Schelbert-Käppeli, Denkmalstrasse 2, 6436 Muotathal, Tel. 041 830 18 53
Hanny Suter-Schmidig, Holzstrasse 6, 6436 Muotathal, Tel. 041 830 27 24

Ambulante Psychiatrie und Psychotherapie Schwyz

Das Schwyzer Kompetenzzentrum für ambulante Psychiatrie und Psychotherapie in den Bereichen Prävention, Frühintervention und Behandlung. Als Institution der Triaplus AG decken sie im Auftrag des Psychiatriekonkordats der Kantone Uri, Schwyz und Zug die psychiatrische Grundversorgung der erwachsenen Bevölkerung im Kanton Schwyz ab.

Hier gelangen Sie zu Informationen über die Fachstellen und deren Angebot.

Fachstellen

  • Fachstelle Sozialpsychiatrie und Psychotherapie
  • Fachstelle für Suchtfragen
  • Fachstelle für Paar- und Familienberatung
  • Kontaktstelle Selbsthilfe des Sozialpsychiatrischen Dienstes
  • Gesundheit Schwyz

Kontakt

Spitex Muotathal-Illgau
Hauptstrasse 7a
6436 Muotathal

Mob. 078 880 34 00
E-Mail
Webseite

Flyer - Drei Partner, die Menschen zuhause Sicherheit geben

Gemeindeverwaltung Muotathal • Hauptstrasse 48 • 6436 Muotathal • E-Mail • Tel. 041 830 11 07

Öffnungszeiten