Details

Sanierung Bisisthalerstrasse

Die Gemeinde Muotathal plant in den Jahren 2024 bis 2026 die Bisisthalerstrasse auf einer Länge von rund 6 Kilometern auszubauen und zu sanieren.

Wochenjournal Bauarbeiten 2024 / Kalenderwoche 20-23

Baustellenmeldung (Verkehrsbehinderungen) ab 29.05.2024

Baustellenperimeter ab 03.06.2024

Wochenjournal Bauarbeiten 2024 / Kalenderwoche 16-19

Wochenjournal Bauarbeiten 2024 / Kalenderwoche 11-15

Die Bisisthalerstrasse ist die einzige Erschliessungsstrasse ins Bisistal. Sie dient sowohl den Einwohnern des Bisistals als auch für die Gewerbezone im Gebiet Balm, den Touristen und Älplern als sichere Ganzjahreserschliessung. Der Abschnitt Schönenboden bis Schwarzenbach wurde im Jahre 2019 saniert. Jetzt soll auch der Abschnitt Stützli bis Schönenboden saniert werden, um auch zukünftig die Verbindung sicherzustellen.

Im Juni 2023 hat das Stimmvolk den Realisierungskredit über CHF 6.67 Mio. mit 83.5% Ja-Anteil für die Sanierung und den Ausbau der Bisisthalerstrasse zugestimmt.

Die Gewerbezone Balm wächst stetig und die Zufahrt von der Pragelstrasse her ist für die Verkehrsteilnehmer teilweise sehr eng. Daher soll der Abschnitt bis Balm neben der Sanierung auch auf eine einheitliche Fahrbahnbreite von 5.70 m ausgebaut werden. Die vielen Stützkonstruktionen, Brücken, Natursteinmauern, Radabweiser und Leitschranken auf der ganzen Läge von 6 km sind teilweise in einem sanierungsbedürftigen Zustand und werden wo nötig saniert oder teilweise ersetzt.

Gleichzeitig soll in den Bereichen «Stützli bis Starzlenbrücke» und «Balm bis Euschenbrücke» die über 60 Jahre alte Trinkwasserleitung aus Eternit mit neuen FZM-Rohren ersetzt werden. Die Synergien der Strassensanierung und der Neubau der Wasserleitung können so bestens genutzt werden.

Strassensperrungen

Es ist vorgesehen die Strasse innerhalb von 3 Jahren zu sanieren. Der Schwerpunkt der Sanierungsarbeiten wird jeweils im Frühjahr und im Herbst sein. Einzig die Deckbelagsarbeiten im Jahr 2026 sind ab Mitte August vorgesehen.

Der Baustart ist auf Anfang März 2024 vorgesehen. Ab dem Montag, 11. März 2024 bis zirka Ende Mai wird die Bisisthalerstrasse für den Ersatz der Wasserleitung sowie weiterer örtlichen Sanierungsarbeiten komplett gesperrt. Die Sperrungen betreffen den Abschnitt zwischen Balm und der Euschenbrücke. Die Tagessperrungen von Montag bis Freitag dauern jeweils von 07:30 bis 16:30. An den Wochenenden sowie an Feiertagen ist die Strasse normal befahrbar. Weiter wird der Wanderweg ins Bisisthal, welcher teilweise auf der Strasse verläuft, unter der Woche ebenfalls komplett gesperrt. Der Bus der Linie 506 verkehrt während den Tagessperrungen bis zur Haltestelle Balm.

Weitere Informationen:
Reto Betschart, Baupräsident Gemeinde Muotathal, 078 878 10 10
Edgar Betschart, Strassenmeister Gemeinde Muotathal, 079 435 50 52

Baustellenperimeter ab 11.03.2024 bis Ende Mai 2024

Gemeindeverwaltung Muotathal • Hauptstrasse 48 • 6436 Muotathal • E-Mail • Tel. 041 830 11 07

Öffnungszeiten